Sehnsucht

Hab lang und viel an dich gedacht, nicht nur in dieser kalten Winternacht. Es ist dunkel und düster ohne dich, hab Sehnsucht nach dir und bin verstrickt. Der Weg hinaus blieb mir leider versperrt, das gemeinsame Glück wurde somit verwehrt. Würd dich gern küssen und fest umarmen, eng umschlungen und dich dabei warm halten. Meine […]

Weiterlesen

Engel

Du gibst meinem Leben einen Sinn, darüber ich sehr froh und glücklich bin. Manchmal bin ich nicht bei Dir, jedoch, mein Herz schlägt für Dich, in mir. Sehen wir uns mal nicht, wird unser Wiedersehen vom Schatten zu Licht. Wie kann ich das in Worten fassen, will Dich nicht so stehen lassen. Jeden Wunsch will […]

Weiterlesen

Cataleya

Auf der Suche die Zeit zu überbrücken, den Schmerz und die Trauer zu vergessen. Hab auf mein Inneres gehört, um zu deuten wie ich mich fühle. Fokussiere dabei die Qual, um zu sehen was Wirklichkeit ist. Vergraben unter der Erde, hält es sich dort bedeckt. Kann es nicht verdrängen, tief stecken meine Erinnerungen. Niemand der […]

Weiterlesen

Abschied

Wir waren frei und ohne Zweifel, lebten sorglos in den Tag, unsere Körper unverwüstlich und der Geist unendlich stark. Unsere Herzen wollten kämpfen und unsere Augen alles sehen, wir kannten keine Kompromisse, ließen Träume neu entstehen. Haben Stunden lang geredet und die Nächte zusammen verbracht, haben gegessen, sind gereist und haben uns manchmal verkracht. Keine […]

Weiterlesen

Unsterblich

Still und leise bist Du gegangen auf eine Weise, wünschte wärst nur fort, auf einer neuen Reise. Doch ohne ein letztes Wort von Dir, hinterlässt es nur tiefe Trauer in mir. Dein Herz hat plötzlich aufgehört zu schlagen, das ist doch keine ART, dass muss ich hier mal sagen. In jener Nacht pochte laut mein […]

Weiterlesen

Stegi

Für jeden kommt einmal die Zeit zu gehen, Deine war es noch nicht. Deswegen sitze ich hier und schreibe Dir dieses Gedicht. Aus unserer Mitte wurdest gerissen, ungewollt aber mit reinem Gewissen. Der Schmerz sitzt tief, wir können es einfach nicht fassen. Gehst von uns, so plötzlich ohne ein Wort zu hinterlassen. Gerechnet hat niemand […]

Weiterlesen

Weglaufen

Unsere Wege haben sich getroffen, uns zusammen gebracht. Das Schicksal hat es gewollt, so magisch wie eine klare Sternennacht. Wollten beide weglaufen, drehten uns im Kreis. Zeit verging in der Einsamkeit, das hatte seinen Preis. Müssen unser Herz nun nicht mehr quälen, haben genug gelitten und müssen nun unser Ego stählern. Fassen wir Mut und […]

Weiterlesen

Vergessen

Manchmal rennt man aneinander vorbei, obwohl man sich sehr nah ist. Manchmal tut man sich weh, obwohl man das Gegenteil will. Manchmal sagt man genau das Gegenteil, von dem was man sagen will. Manchmal hat man Angst, jemand könnte in dein Herz sehen und Dich verletzen. Dann gibt es… … Momente, in denen einem alles […]

Weiterlesen

Lächeln

Lächeln bringt Glück in das Heim. Lächeln kostet nichts und bringt viel ein. Lächeln bekommt erst dann einen Wert, wenn es verschenkt wird. Lächeln bereichert den Empfänger, ohne den Geber ärmer zu machen. Lächeln ist kurz wie ein Blitz, aber die Erinnerung daran sind unvergänglich. Lächeln schafft guten Willen im Geschäft und ist das Kennzeichen […]

Weiterlesen

Paradies

Elfen erfüllen Dir Wünsche und Träume, wo Blumen wachsen, bis über die Bäume. Schöne Momente kommen und gehen, auch die Zeit, bleibt einfach dort stehen. Die Sterne glitzern in der unendlichen Galaxie, wie Strahlen der Sonne, doch berühren sie uns nie. Der Himmel ist blau und färbt sich selbst, der Regenbogen erstreckt sich weit, bis […]

Weiterlesen