HomeOffice

Von Zuhause arbeiten, stellt Selbstdisziplin und Datensicherheit auf die Probe. Es ist eine Herausforderung sich darauf einzulassen und Neues zuzulassen. Es braucht Geduld und Erfahrung, beides kann erlernt werden. Der Umgang und die Einarbeitung benötigt eine gewisse Zeit, wird jedoch zum Erfolg führen. Abläufe wie das Anwenden von Clouds zum speichern von Daten, werden zur Routine. Upgrades kommen in betracht, wenn der Rechner 5 Minuten zum booten, zum öffnen von Programmen oder einer Internetseite benötigt.

Voraussetzung für erfolgreiches HomeOffice ist intakte Hardware (Rechner, Monitor, Kamera, Tastatur, Maus etc.) und aktuelle Software (Virenschutz für E-Mails) inkl. Betriebssystem (kein Win7). Defekte Hardware strapaziert die Nerven unnötig. Ein normaler Schreibtisch mit Bürostuhl verleiht Übersicht. 1-2 ext. Monitore sind optimal, jedoch zu kleine Monitore sind ineffektiv bei vielen Dokumenten und Programmen. Mit einem Headset für Anrufe hat man die Hände frei. WhatsApp Nachrichten werden schneller im Browser beantwortet.

Das erstellen einer To-Do-Liste mit Terminen und Zeiten hilft, den täglichen Ablauf durch effektive Zeitersparnis besser zu kontrollieren. Spontane Ereignisse können die Konzentration negativ beeinflussen. Rufum- oder Weiterleitungen vom Geschäft auf das Telefon können wichtig sein oder auch stören. Um nach störenden Ablenkungen in den sog. “Tunnel” wieder rein zu kommen, benötigt der erneute Aufbau ca. 20-30 Minuten, die einem am Ende des Tages fehlen können. Auszeiten sollten zwischendurch genommen werden, z.B. auf der Couch ausruhen um nachzudenken, alte Sachen durchstöbern, etwas trinken oder essen, es gibt der Seele und dem Geist die nötige Ruhe.

Durch Zeitgewinnung mehr erledigen:

  1. Erledige 3-5 Tagesaufgaben, die du vorher schriftlich festgelegt hast!
  2. Sorge für eine sorgfältige Arbeitseinteilung, wie im Beruf so auch in der Freizeit!
  3. Konzentriere Dich auf eins nach dem anderen!
  4. Schaffe Ordnung, es macht sich bezahlt!
  5. Schiebe nichts auf, erledige es!
  6. Hüte dich vor Zeiträubern wie TV & Konsolen!
  7. Lege eine Pause ein, auch der Geist muss ruhen!
  8. Nutze die geschenkte Zeit!
  9. Sei kein Perfektionist!
  10. Lerne NEIN zu sagen!

Viele Firmen wollen bei Home-Office die gleiche effizient und Zuverlässigkeit wie im Büro. Für Videokonferenzen oder Remote-Tools sollte die Internetverbindung daher mind. 50 Mbit/s sein. Um Aufgaben und Projekte zu verwalten, bietet Bitrix24 eine für Einzelpersonen und kleine Firmen bis 12 Mitarbeiter eine kostenlose Online Software an, inkl. Projektmanagement, Aufgabenverwaltung mit 5 GB Speicher und vielen Tools.

Mit dem Remote­-Tool Anydesk ( ) oder dem kostenlosen RemotePC ( ), kann auf Dateien im firmeninternen Netzwerk oder den Bürorechner zugegriffen werden. Probleme können per Fernwartung von einem IT-Spezialisten oder Freund/in analysiert und behoben werden. Der Bürocomputer bleibt dafür immer an und sämtliche Energieeinstellungen deaktiviert. Im Bios wird “Restore on Power Loss” oder “Wake­on­LAN” aktiviert, so kann der Rechner nach einem Stromausfall oder Absturz wieder neu starten.

Eine kostenlose alternative für Videokonferenzen ist Jitsi Meet. Es bietet Passwortschutz, SSL-Verschlüsselung, Screen-Sharing und besseren Datenschutz als Teams, Skype, Zoom oder andere. Mit einem chromiumbasierten Browser (Slimjet, Brave, Opera) liefert es eine stabile Verbindung unter erhöhter CPU-Last und kann ohne Anmeldung benutzt werden: meet.jit.si (EN), fairmeeting.net (DE).

Zusammenfassung:

  • HomeOffice: Geduld, Zeit, intakte Hardware, To-Do-Liste = Erfolg
  • Updates: Hardware, Betriebssystem, Tablet, Smartphone (Apps) und Software-Programme
  • Backups: Daten (verschlüsselt) auf ext. HD oder USB
  • E-Mails: Vorsicht bei “Informationen zum Corona-Virus” und Dateianhängen
  • Passwort: pro Zugang mind. 8-16 Zeichen benutzen
  • Software: Zeit nehmen für Einstellungen und Einarbeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × vier =