10 Gründe für Webpräsenz

Es gibt zahlreiche Klein- und Mittelständische Firmen, die noch nicht im Web präsent sind. Ein Profil bei Facebook, Xing oder Google+ ist kein Internetauftritt. Ein eigener Webauftritt ist zielsicher, verfügt über geringe Betriebskosten und ausgefeilte Statistiken. Für bestehende oder potentielle Kunden sind Informationen rund um die Uhr verfügbar. Eine Internetpräsenz zeigt zudem Vertrauen, Kundennähe und steigert den Bekanntheitsgrad. Diese Eigenschaften spiegeln sich auf eine Organisation oder Firma ab. Ebenso ist die Logo-Gestaltung, Design der Geschäftsausstattung oder ein Mailing, wichtige Faktoren für den Schlüssel zum Erfolg. Durch soziale Netzwerke wird das Umfeld erweitert und gewinnt Aufmerksamkeit. Hier sind 10 überzeugende Gründe, wann und vor allem warum eine Webpräsenz von Vorteil ist.

  1. Marke aufbauen
    Ein wichtiger Grund für ein Online-Angebot ist definitiv seine persönliche Marke aufzubauen und diese im WWW zu veröffentlichen. Ob nun als kreativer Kopf im 3D Bereich oder für eigene Produkte. Mit Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Xing, Instagram, Google+, Soundcloud oder einem YouTube Kanal, wächst der eigene Bekanntheitsgrad. Dies sorgt zugleich für mehr Reichweite, Effektivität und zeigt, Sie sind Up-To-Date. Dazu kommen evtl. noch Werbematerial wie Prospekte oder Flyer.
  2. Sich präsentieren
    Dies kann als Beispiel für eine Band um mehr Auftritte oder Alben zu verkaufen, ein einfaches Portfolio sein. Sie kontrollieren was veröffentlicht wird und Sie bestimmen den Inhalt der Online angeboten wird.
  3. Zugang gewährleisten
    Die eigene Arbeit oder Produkte anderen zugänglich zu machen hat den Vorteil, sich von anderen zu unterscheiden. Dabei spielt es keine Rolle um welches Produkt es sich handelt. Wenn Ihr Arbeitstag endet, stehen Informationen für bestehende und potenzielle Kunden weiter zur Verfügung.
  4. Glaubwürdigkeit etablieren
    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich zu etablieren. Sie können Referenzen angeben, Anleitungen zugänglich machen oder Kundenmeinungen veröffentlichen.
  5. Wettbewerb verfolgen
    Potenzielle Kunden suchen im Web nach Dienstleistungen und eine Suchmaschine zeigt Ergebnisse an. Wenn Sie nun keinen Internetauftritt haben, dann verlieren Sie Kunden an die Konkurrenz.
  6. Netzwerk ausbauen
    Durch Ihre Präsenz im Web, bleiben Sie in Kontakt und erweitern Ihr Netzwerk. Sie selbst bauen Ihr Publikum auf und Fans helfen Ihnen dabei zu wachsen.
  7. Kostenvorteil nutzen
    Zeit und Geld ist ein wichtiger Nebenfaktor. Als Plattform für Verkauf oder Marketing angeboten, werden im Vergleich andere Werbeinvestitionen höher ausfallen.
  8. Kontrolle besitzen
    Eine professionell und modern gestaltete Internetpräsenz sollte Qualität, Seriosität und Kompetenz ausstrahlen. Der Inhalt sollte übersichtlich, ansprechend, informativ, aktuell und lesbar sein. Visuell verstärkt wird dies durch passend hochwertige Bilder. Einige Fertigbaukästen scheitern bereits am Design, wichtigen Anpassungsmöglichkeiten oder diversen Plug-In Erweiterungen. Mit modernen CMS-Systemen ist eine Selbstpflege gewährleistet und es können spezielle Anpassungen vorgenommen werden.
  9. Dienste nutzen
    Sie nutzen Facebook, Instagram, Twitter? Das ist toll, reicht allerdings selten aus. Das Problem, nicht jeder nutzt soziale Netzwerke um an Informationen zu kommen. Oft erreichen Sie andere Menschen Online nur über einen Internetauftritt.
  10. Fertigkeiten erlernen
    Es fordert von einem auch in der Lage zu sein, Neue Dinge zu lernen. Am Anfang mag es schwierig sein, später macht es Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + fünf =